Roll over 16

Ein Spiel von Anthony Vadasz

Nominiert in der Testsaison 2003

Roll Over ist ein flottes Würfelspiel bei dem es darum geht einen Stapel Karten möglichst schnell loszuwerden. Jeder Spieler erhält einen Satz Karten von 1 bis 16 die er aufsteigend ordnet, sodass die Eins oben liegt. Wer an der Reihe ist würfelt mit drei Würfeln und einem Sonderwürfel. Hat man eine Eins gewürfelt, so darf man die erste Karte auf seinen Ablagestapel legen. Ist auch noch ein Zweier oder sogar eine Drei dabei, darf man diese Karten ebenfalls ablegen.

Nun kann man sich entscheiden ob man auf Risiko spielt und weiterwürfelt oder ob man lieber den Nachbar ranlässt. Spielt man auf Risiko und schafft es beim nächsten Wurf nicht eine Karte abzulegen, so kommen alle Karten vom Ablagestapel zurück und man muss erneut beginnen.

Je höher die Kartenwerte werden, desto mehr Würfel darf man dafür zu Hilfe nehme. Der Sonderwürfel bringt zusätzlich Abwechslungs ins Spiel. So kann es beispielsweise passieren, dass man Karten mit einem Mitspieler tauschen darf oder sogar muss. Gewonnen hat natürlich der Spieler, der am schnellsten alle Karten loswerden konnte.

Roll Over 16 findet sicher seine Anhänger, für mich ist dieses Spiel zu langweilig. Man würfelt so vor sich hin und hofft, dass die passenden Augenzahlen kommen. Das einzige worauf man Einfluss hat ist ob man auf Risiko oder auf Nummer sicher spielt. Die Schachtel ist auch nicht besonders praktisch und das Cover nicht wirklich ansprechend. Das Würfelfeld ist allerdings sehr schön gelungen und sogar mit Stoff ausgepolstert. Da mach das würfeln gleich viel mehr Spaß. Wer Glücksspiele in der Art von Würfelpoker mag ist hier richtig!

Details

Verlag:Piatnik Deutschland GmbH
Grafiker:Unbekannt
Altersgruppe:Altersgruppe 10-15 Jahre
Alter:Ab 7 Jahren
Spieler:2-4 Personen
Dauer:30 Minuten
Genre:Glücksspiel / Würfelspiel
Preis:15.00€