Wer hätt's gedacht?

Platz 1 in der Testsaison 2007

Hier geht es darum, heimlichen Leidenschaften oder spaßigen Geschichten der Mitspieler zu erfahren und sich dabei näher zu kommen.

Wer sein Gegenüber am Besten einschätzt, gewinnt die Runde und bereichert seine Mitspieler mit persönlichen Anekdoten. Machen Sie sich auf etwas gefasst, denn egal, ob Sie Ihre Mitspieler schon seit zehn Jahren oder erst seit zehn Minuten kennen, Sie werden garantiert Überraschungen erleben und ins Staunen kommen! Wer hätte gedacht, dass die "stille Freundin" gern Karaoke schmettert oder der Fußballfan eine Schwäche für die Oper hat?

Bei Wer hätt’s gedacht bekommen alle Mitspieler mehrere Karten mit je einem Begriff und suchen daraus die vermeintlichen Vorlieben des jeweiligen "Ratestars" aus. Dieser darf die Begriffe dann mit Punkten versehen und dabei natürlich Charmantes, Unbekanntes und Außergewöhnliches offenbaren. So werden per Rotationsprinzip nach und nach die Vorlieben und Abneigungen aller Mitspieler entdeckt. Die unkomplizierte Wer hätt’s gedacht Spielphilosophie hält mit 300 Spielkarten unzählige Lachanfälle, Ahas, Ohos und Ach ne’s bereit.

Details

Verlag:Cranium (Hasbro Deutschland GmbH)
Grafiker:Unbekannt
Altersgruppe:Altersgruppe 10-15 Jahre
Alter:Ab 8 Jahren
Spieler:3-6 Personen
Dauer:15 Minuten
Genre:Aktionsspiel / Partyspiel / Spaßspiel
Preis:17.00€