Karawanix

Ein Spiel von Elisabeth Draxler, Herta Strehl, Rooobert Bayer

Testsaison 2016

Wenn sich die Reisegesellschaft auf ihre Dromedare schwingt und den Weg durch die Wüste wagt, kommt es vor allem auf Teamgeist an. Lustig, spannend und lehrreich wird die Expedition, das Ziel: Wahrnehmung, Sprache und Miteinander spielerisch fördern und mit geschärften Sinnen in der Oase ankommen.

Zwei bis sechs Spieler ab fünf Jahren reihen sich ein in eine Karawane durch die Wüste. Der Weg führt an so mancher Gefahr und vielen kniffligen Aufgaben vorbei. Zu bewältigen sind diese allerdings nicht im Alleingang und nur wer seine Sinne beisammen hat, gelangt schließlich in die schattige Oase. "Augen auf!" heißt es an der Wasserstelle, denn die Spuren im Sand verraten, wer oder was hier sonst noch kreucht und fleucht. Nur wer genau hinhört, weiß, welches Dromedar beim Aufbruch zum Beladen gerufen wird, damit es schnell weitergehen kann. Doch Achtung: Eine Fata Morgana führt die Spieler in die Irre und auch bei dem aufziehenden Sandsturm kann man seinen Augen nicht mehr trauen. Jetzt hilft nur noch guter Tastsinn, um voran zu kommen! Wer erreicht schließlich zuerst die rettende Oase? Bis zum Schluss kann sich keiner der zwei bis sechs kleinen Spieler des Sieges sicher sein. Selbst kurz vor dem Ziel kann es noch Überraschungen geben.

Details

Verlag:Piatnik Deutschland GmbH
Grafiker:Unbekannt
Altersgruppe:3-6 Jahre
Alter:Ab 5 Jahren
Spieler:2-6 Personen
Dauer:30 Minuten
Genre:Kommunikationsspiel, Aktionsspiel / Partyspiel / Spaßspiel